#Qigong News: Qigong bei Rheuma. Handhaltung im Qigong. Magisterarbeit zum Qigong.

Kurzmeldungen zum Thema Qi Gong. Bemerkenswertes, Ungewöhnliches, Verrücktes aus der Welt des Qigong.
(Als ich auf den unten verlinkten Seiten war, waren die Texte, Videos oder Bilder alle frei zugänglich. Spätere Änderungen auf den Seiten sind natürlich immer möglich.)

 

– Energie-Qi- und Blut-Xue-Stagnation – Text auf qigong-allgaeu.de (Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.)
Die Lebensenergie (Qi) hat viele verschiedene Ausdrucksformen. Eine Ausdrucksform des Qi ist das: Blut. Die Bedeutung des Blutes ist hier vor allem der Transport des Qi. Wenn das Blut/Qi stagniert, dann hat dies Folgen für Gesundheit und Wohlbefinden.

 

– Haben Meditationsformen wie Yoga oder Qigong Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit? – Interview auf unipress-mainz.de (Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.)
Ronny Steinbrück über seine Magisterarbeit in Sportwissenschaft. Wie er dazu kam, das Thema Qigong für seine Magisterarbeit zu nehmen. Ob Qigong wirklich Auswirkungen hat auf die sportliche Leistung von Kindern. Wie die Kinder auf die Qigong Übungen reagiert haben.

 

Erfahrung mit TaiJi und Qigong – Forendiskussion auf rheuma-online.de
Ein(e) Patient(in) hat chronische Polyarthtritis und sucht für sich nach einer passenden Sportart. Er/Sie hat im Internet die langsamen Übungen von Qigong und Tai Chi gesehen. Dann diskutieren Menschen, die unter Rheuma leiden, über ihre Erfahrungen mit Qigong und Tai Chi. Auch darüber, wie solche Lehrgänge von Krankenkassen und Rheuma-Liga unterstützt werden.

 

Gesünder Joggen mit ChiKung – Text auf wingtsun-kungfu.de
Qigong Übungen als Vorbereitung für das Lauftraining. Vor allem als Dehnübungen, um muskuläre Verkürzungen zu vermeiden. Besonders ein längeres Dehnen mit Qigong ist wichtig, weil nur so das Bindegewebe erreicht werden kann. Siehe dazu auch den Blog-Text: Faszien Übungen – Fitness aus dem Bindegewebe holen

 

The Importance of an Open Hand Position in Qigong and Taiji – Text auf yang-sheng.com
Die Persönlichkeit eines Menschen kann auch an seiner typischen Handhaltung abgelesen werden. Diese Handhaltung kann gar nicht so einfach verändert werden, jedenfalls nicht bewußt und auf Dauer. Beim Qigong und Tai Chi sollen die Hände auf eine bestimmte Art geöffnet sein. Wie dies aussieht und warum es so wichtig ist, darum geht es in diesem Text.

 

Eine Qi Gong Frage – auf kampfkunst-board.info
Bei der Meditation im Stehen oder im Liegen sollen Männer die rechte Hand über die linke Hand legen. Frauen hingegen sollen linke Hand über die rechte Hand legen. Warum soll das so sein? Was für Auswirkungen hätte es, wenn es “falsch” gemacht würde.?