Tai Chi Kurzstock – Die Waffe der Mönche

Der Kurzstock ist im Tai Chi eine Waffe und Gesundheitsgerät. In der Kurzstockform ist man flink wie ein Wiesel und kraftvoll, wie Bruder Tuck, als er Robin Hood besiegte.

Was ist der Tai Chi Kurzstock?

Der Tai Chi Kurzstock gilt als die Waffe der wandernden Mönche. Darum wird der Kurzstock auch der „Wanderstab“ genannt, weil er ursprünglich den daoistischen Priestern als Spazierstock diente, mit dem sie bei Bedarf auch wilde Tiere verjagten. Der daoistische Priester Wang Chongyang entwickelte der Überlieferung nach für den Wanderstab Anwendungen für den Kampf, die er dann in einer Tai Chi Kurzstock Form zusammenfaßte.

 

 

Bewegungen mit dem Kurzstock sind sehr kraftvoll und dynamisch, das ständige Drehen des Stockes um seine Mitte kann nur mit inneren Spiralbewegungen im Körper richtig ausgeführt werden.

Die Tai Chi Kurzstock Form vereinigt in sich die gewandten Schritte des Xingyiquan und die geschickten Hand- und Körperbewegungen des Baguazhang. Hart und Weich, Schnelligkeit und Langsamkeit unterstützen einander: Der Körper ruht wie ein Berg und ist plötzlich blitzschnell und wendig wie ein Katze. Der Stock wird zu einem Teil der Körpers.

Der Tai Ji Stock ist in China oft aus Rattan gefertigt, aber auch aus Holz und sogar aus Eisen.


Stockform. Kurz Stock. Shen Xijing – Videoclip auf Youtube
Spieldauer: 01:45 Minuten

Eine 64jährige demonstriert mit Musikbegleitung die Stockform nach Shen Xijing.

 

Die 13 Grundbewegungen mit dem Tai Chi Kurzstock

Der Kurzstock trägt im Tai Chi Chuan den Namen Shinsanba (Shisan = dreizehn, Ba = Faustbreiten; daher auch die Länge von ca. 1,10 Meter bis zu 128 cm). Jede Faustbreite symbolisiert eine der dreizehn Grundbewegungen des Tai Chi Chuan, die sich aus acht Handtechniken und fünf Schrittarten zusammensetzen. Die acht Handtechniken wiederum sind angelehnt an die acht Trigramme (Bagua) und diese wiederum die acht Himmelsrichtungen. Die fünf Schrittarten symbolisieren die fünf Elemente. Die Bewegungen kommen aus den Füßen und werden über die Hüfte gelenkt.

Die dreizehn Grundtechniken mit dem Tai Chi Kurzstock sind: Dian (Antippen), Ci (Stechen), Pi (Hacken), Liao (Aufhängen), Peng (Abwehren), Jiao (Einwickeln), Gua (Aufspießen), Sao (Hinwegfegen), Dai (Wegführen), Ling (Zurückführen), Dang (Vorwärts Gegenhalten), Lan (Seitwärts Blockieren) und Na (Zügeln durch Drehung).

 


Chen TaiJi 48 Short Staff – Videoclip auf Youtube
Auf dem Videoclip wird eine Tai Chi Kurzstock Form im Chen Stil vorgeführt mit Musikbegleitung.

Spieldauer: 02:29 Minuten

 

Wirkung der Tai Chi Kurzstock Übungen

Beim Praktizieren der Tai Chi Kurzstockform werden alle Organe und der ganze Körper mit Qi und Blut versorgt. Der Beckengürtel und die Schultern werden trainiert, und damit Rückproblemen vorgebeugt. Die Beinmuskulatur wird gekräftigt und die Gelenke beweglich. Die Konzentrationsfähigkeit verbessert sich.
Der Umgang mit dem Tai Chi Kurzstock stärkt und massiert den Körper, auch im Inneren. Der Tai Chi Kurzstock trainiert die Schnelligkeit aus der Ruhe und die Beweglichkeit von Armen und Beinen. Wer die langsame Handform im Tai Chi Chuan praktiziert, der findet in der Stock-Form eine schnelle Tai Chi Chuan-Form als Ergänzung. Die Tai Chi Kurzstock Form ist auch immer eine Fa Jin Form (Entladungskraft).

 

Selbstverteidigung mit dem Tai Chi Kurzstock

Der Kurzstock ist auch eine beliebte Waffe in anderen Kampfkünsten: Arnis oder Eskrima im Aikido, natürlich beim KungFu. Denn der Kurstock ist eine hervorragende Waffe zur Selbstverteidigung, mit seinen schnellen Stößen und Schlägen. Es ist das Erlernen der Selbstverteidigung mit einem Alltagsgegenstand.

Tai Chi Kurzstock, auch: Taiji Kurzstock, Shen, Shinsanba, Wanderstab, Kurzstöcker, König der Tai Chi Kurzwaffen, Tai Chi Short Staff, Qi Mei Gun

 

Üben mit dem Tai Chi Kurzstock

Für den Tai Chi Kurzstock gibt es auch eine Partnerform, in der wechselseitig Angriff und Verteidigung geübt werden.

Eine seltene Tai Chi Kurzstock Form ist eine Form mit zwei Stöcken, die eine ganz besondere Körperbeherrschung verlangt.

 


MTG84: Fa-Jing Stick: Yang Stick Fighting: Montaigue – Videoclip auf Youtube
Im Videoclip zeigt und erklärt (auf Englisch) der Lehrer für Innere Kampfkünste Erle Montaigue Techniken für den Kampf mit dem Tai Chi Kurzstock im Yang Stil. Wie mit dem Tai Chi Stock schlagen. Die inneren Körperbewegungen. Die Methoden zur Auslösung der Entladungskraft (Fa Jing). Den Stock blitzschnell und mit großer Kraft anwenden. Blickrichtung und Abstände beachten. Aus der Abwehr in den Angriff übergehen. Tai Chi Stock Training mit einem Sandsack.
Spieldauer: 05:06 Minuten

 

Links zum Tai Chi Kurzstock

 

* Taiji Sticking Staff – Text auf ycgf.org
Ein Text über die Waffen im Tai Chi Chuan. Im besonderen werden Grundtechniken mit dem Tai Chi Kurzstock beschrieben.

 

* Staff Weapons – Text auf egreenway.com
Ein langer englischer Text über den Stock in den verschiedenen asiatischen Kampfkünsten; auch über den Kurzstock und über den Stock im Tai Chi Chuan.

 

Tai Chi Kurzstock Grundübungen und erster Teil der 66er Form – Lehr-DVD:: Auf dieser Tai Chi Kurzstock Lehr-DVD werden vermittelt: Tai Chi Kurzstock Grundübungen, Technik und Prinzipien. Gezeigt werden „Seidenweber“-Übungen mit dem Tai Chi Kurzstock zur Entwicklung von feinen, verbindenden Bewegungen und Übungen zur Schulung in den Tai Chi Stockkampf-Techniken und der Entladungskraft Fa-Jing. Weiterhin wird der 1. Abschnitt der Tai Chi Kurzstock-Form des Tai Chi Yang Stils mit 27 Aktionen von insgesamt 66 Aktionen gelehrt.: Tai Chi Kurzstock Seidenübungen, Grundübungen und Form 1. Teil. Lehr-DVD. – ansehen bei Amazon

 

Tai Chi Kurzstock zweiter Teil der 66er Form und noch mehr Grundübungen – Lehr-DVD:: Die DVD ist die Ergänzung zur DVD oben. Es werden die noch fehlenden 39 Figuren der 66er Tai Chi Kurzform gelehrt. Dazu kommen noch weitere Grundübungen, die auch alle für sich geübt werden können oder zur Unterstützung anderer Stockformen.: Tai Chi-Kurzstockform im Yang-Stil, 2. Teil. Lehr-DVD. – ansehen bei Amazon

 

Sitzen beim Qigong – Buch: Qigong ist auch im Sitzen möglich, was besonders wichtig ist für körperlich schwache Menschen oder auch für Schwangere. Ziel ist dabei das bewegte Sitzen. Das Buch enthält Übungen für Beine, Beckenboden, Rücken, Nacken, Gehirn oder Augen.: Qigong auf dem Stuhl: Fit und gesund von Kopf bis Fuß. Buch. – ansehen bei Amazon

 

Weiterführende Texte

* Spazierstock als Tai Chi Waffe. Tai Chi Übungen mit dem Spazierstock.
Im Tai Chi Chuan gibt es traditionell auch Übungen mit Schwert, Säbel oder Stock. Da diese Waffen in der heutigen Zeit im Alltag nicht mehr vorkommen, wurden Tai Chi Techniken von Schwert, Säbel oder Stock in Tai Chi Techniken für den Spazierstock umgewandelt. So wurde der Spazierstock zu einer Tai Chi Waffe.

 

* Der Speer als Tai Chi Waffe
Der Tai Chi Speer (Spear, Qiang, Lanze) ist eine traditionelle chinesische Langwaffe. Vor dem Aufkommen der Feuerwaffen war der Speer eine der Hauptwaffen, auch genannt: König der Waffen. War der Speer früher gefürchtet als gefährliche und tödliche Waffe, ist er heute eine der anspruchsvollsten Übungswaffen.

 

* Tai Chi Hellebarde Form und Waffe – Beschreibung, Videoclips, Links
Mit der Hellebarden Form ein schweres Gewicht mit Tai Chi Techniken meistern.

 

Autor: Heiko Zaenker