Yoga Übung Sonnengruß – die Wirbelsäule bewegen wie eine Schlange

Die Wirbelsäule tief trainieren mit dem Yoga Sonnengruß

Yoga Sonnengruß als Übung für die Wirbelsäule Der Yoga Sonnengruß ist eine Folge verschiedener Bewegungen, mit denen die Wirbelsäule in viele Richtungen gebeugt und gedreht wird. So wird die Wirbelsäule gelockert und gestärkt. Die Rückenmuskeln werden bis in ihre Tiefen trainiert.

Veränderungen in der Wirbelsäule werden gefühlt. Es ist ein Gruß an den Rücken und der Rücken grüßt zurück.

 

Körper und Geist aufwecken mit dem Sonnengruß

Der Yoga Sonnengruß ist eine Morgenübung, um fit für den Tag zu werden. Die Übung wird auch „Sonnengebet“ genannt oder „Gruß an die Sonne“.

Das Sonnengebet kann unabhängig und für sich geübt werden. Er kann auch in verschiedenen Geschwindigkeiten geübt werden. Je nach Interesse und Stimmung.

Der Yoga Sonnengruß ist im engeren Sinn eine Morgenübung und im weiteren Sinn eine Aufweckübung. Diese Übungsfolge kann auch zum Aufwärmen und zum Lockern vor einem anderen Training (Joggen oder Tai Chi) praktiziert werden.

Der Sonnengruß ist nicht eine Übung, er ist eine Abfolge von 12 Yogahaltungen (Asanas) , so wie das Jahr eine Abfolge von 12 Monaten ist. Dazu gehören Asanas wie „Berg“, „Blitz“, „Kriegerin 1“, „Katze“, „Kobra“ oder „Herabschauender Hund“. Die Übungen gehen im Rhythmus des Atems ineinander über.

Der Gruß an die Sonne kann beliebig oft wiederholt werden. Viele Yogis praktizieren ihn 12 Mal in Folge. Manche üben 108 Sonnengrüße nacheinander.

 

Sonnengruß lernen mit Variationen – DVD und Audio CD: Die klassische Abfolge wird gelehrt. Dazu werden verschiedene Varianten gezeigt. Dazu gehört eine sanfte Ausführung und auch ein Übungszyklus, der körperlich sehr anspruchsvoll ist. Ist auch möglich als CD zum Mithören.: Sonnengruß. 1 CD u. 1 DVD. – ansehen bei Amazon

 


Videoclip: Yoga Sonnengruß – langsam und exakt
Spieldauer: 09:43 Minuten
Sprache: Deutsch
Inhalt: Die Yoga Übung wird sehr langsam ausgeführt und dabei ausführlich erklärt.

 

Was der Yoga Sonnengruß noch so alles bewirkt

Körper, Geist und Seele werden mit der Übung belebt. Viele gesundheitliche Vorteile werden dieser ausgeklügelte Bewegungsfolge nachgesagt.

– der Kreislauf wird angekurbelt

– das Herz-Kreislaufsystem wird trainiert

– die Muskeln werden gelockert und aufgewärmt

– Bänder und Sehnen werden gedehnt

– die inneren Organe werden massiert

– die Gelenke werden mobilisiert

– die sieben Chakren werden angeregt

– Im Anschluss fühlt man sich erfrischt und nicht erschöpft, wie sonst bei anderen Sportarten.

 


Videoclip: Der Sonnengruß speziell für den Rücken!
Spieldauer: 12:10 Minuten
Sprache: Deutsch
Inhalt: Ein Sonnengruß, der speziell für Menschen mit Rückenproblemen abgeändert wurde.

 

Kann ich den Sonnengruß auch üben, wenn meine Bandscheiben schon Probleme machen?

 

Die Yoga Übung Sonnengruß ist sehr anspruchsvoll. Der Körper wird einmal richtig durchgewalkt. Das ist nicht immer gut. Wenn der Körper schon seine Zipperlein hat, dann sollten bestimmte Bewegungen besser nicht ausgeführt werden.

Das ist ein Grund, warum es für das Sonnengebet verschiedene Ausführungen gibt. Es gibt Übungen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen; für Anfänger, Übende in der Mittelstufe oder für Fortgeschrittene. Dazu gehört der sogenannte kleine Sonnengruß, der etwas leichte zu üben ist. Er ist eher gedacht für geschwächte, kranke oder körperbehinderte Menschen.

Auch bei schon vorhandenen Problemen mit der Wirbelsäule ist Vorsicht geboten.

Besonders empfindlich sind die Bandscheiben. Und gerade die Bandscheiben werden beim Sonnengruß sehr intensiv bewegt. Jede einzelne Bandscheibe wird trainiert und damit auch stark beansprucht.

Die Yoga Lehrerin Ulli Wurpes hat deshalb die Yoga Übungsfolge Sonnengruß abgewandelt für Menschen, die bereits Probleme mit den Bandscheiben haben. Im ihrem bandscheibenfreundlichen Sonnengruß werden einige Bewegungen weggelassen.: Bandscheiben Sonnengruß

 

Das Sonnen „Gebet“ lernen – Buch: Die Übungsreihe wird Übung für Übung genau beschrieben, auch noch einmal zusammengefasst auf einem Faltblatt. Die Wirkungen der einzelnen Positionen werden beschrieben und es werden Hinweise gegeben, wie sie noch tiefer geübt werden können.: Das Sonnengebet: Ein einfaches System von Yoga-Übungen für Jedermann. Buch. – ansehen bei Amazon

 

Autor: Heiko Zaenker