Arme steigen wenn Schultern sinken. Ein Prinzip der Tai Chi Bewegungen. – Videoclip

Ein Video aus einer Reihe von Tai Chi Übungen mit Daniel Grolle
Die Bewegungen im Tai Chi Chuan kommen aus der Entspannung. Drehungen des Körpers entstehen aus einem Sinken in ein Bein und die Arme steigen durch eine Entspannung, ein Loslassen im Rücken.

 


Tai Chi Daniel Grolle: Schulter schlucken – Videoclip auf Youtube
Spieldauer: 02:31 Minuten

 

Im Tai Chi ist das Heben des Armes eigentlich ein Sinken in den Rücken. Für einen Betrachter sieht es so aus, als ob die Schultern geschluckt würden. Durch die entspannten Schultern wird die Bewegung der Arme mit dem ganzen Körper verbunden. Herz und Brust werden durch diese Bewegung geöffnet.
Daniel Grolle zeigt und erklärt, was mit dem „Schulter schlucken“ gemeint ist.

 

* Mehr zum Tai Chi Lehrer Daniel Grolle auf seiner Homepage.: taichi-taiji.de

Tai Chi spielerisch lernen – Buch:: Der Tai Chi Lehrer Daniel Grolle hat in einem Buch viele Tai Chi Übungen gesammelt, mit denen die Tai Chi Prinzipien spielerisch erlernt werden können. Diese Übungen enthalten auch Bewegungen für das Push Hands Training.: Tai Chi spielend verstehen. Buch. – ansehen bei Amazon