Kategorie Finger Übungen

Einen Stift zu einem Sportgerät für die Finger machen

Stiftdrehen als Finger Übung – Was ist das und was bringt es?

Für Finger Übungen gibt es verschiedene Methoden. Das Drehen der Qigong Kugeln beispielsweise ist eine solche Übung. Es gibt aber auch die Finger Übungen, die mit einem Stift ausgeführt werden.
Das Stiftdrehen hat wohl jeder schon einmal gemacht. Wenn im Unterricht oder auf langen Sitzungen die Langeweile aufkommt oder Spannung abgebaut werden muss. Dann spielen die Finger mit dem Stift, den man gerade zur Hand hat.

 


Videoclip: The Best of Pen Spinning World Cup 2010
Spieldauer: 04:21 Minuten
Sprache: keine, ist mit Musik unterlegt
Inhalt: Impressionen vom Können der besten Penspinner beim World Cup 2010

 

Beim Stiftdrehen oder auch Penspinning (engl. Pen = Stift; to spin = drehen) wird der Stift zum Sportgerät. Die Finger Übungen sind eine regelrechte Akrobatik mit einem Kugelschreiber oder einem anderen Stiften. Es ist ein Jonglieren mit einem Stift statt mit Bällen oder Stäben. Bei diesen Übungen wird ein Stift durch die Finger gewirbelt.
Erfunden wurde das Stiftdrehen als Sport bzw. Kunstform wahrscheinlich von Schülern. Wer einen Klassenkameraden sieht, wie der Kunststücke mit seinem Kuli macht, der möchte das auch können. So entstanden immer neue Tricks und Wettbewerbe.
Das Schöne beim Stiftdrehen ist, dass es nicht nur Spaß macht und die Langeweile vertreibt. Es trainiert ganz nebenbei die Finger und (fast) jeder kann es lernen – und es kann bei vielen Gelegenheiten praktiziert werden. So flexibel, wie die Hände werden, so flexibel können diese Finger Übungen praktiziert werden, was Ort und Zeit anbetrifft.

 

Die Vorteile der Finger Übungen durch das Stiftedrehen sind zahlreich:

* die Hände werden ruhiger

* die Hände werden geschickter, sie entwickeln eine größere Feinmotorik und ein besseres Fingerspitzengefühl

* der Übende lernt, die Finger unabhängig voneinander zu bewegen

* die Hände werden sensibel während gleichzeitig die Handkraft größer wird

* die Reaktionsfähigkeit wird verbessert und das (Micro-)Zeitgefühl ändert sich

* die Kreativität wird gefördert durch das Zusammenspiel von linker und rechter Gehirnhälfte

* Mann oder Frau kann mit seinen oder ihren Fähigkeiten überall Eindruck schinden und schnell mit anderen Menschen in Kontakt kommen

Das Stiftedrehen ist ein hervorragendes Training für Masseure, Musiker, Chirurgen und alle anderen, die ruhige, kräftige, flexible und feinfühlige Hände haben möchten.

 

Finger Training mit einem Stift – Wie kann man es lernen?

 

Zu den Finger Übungen beim Stiftdrehen gehören Vorübungen, die Anfänger schon überfordern. Aber auch Übungen wie das gezielte Entspannen der Hand, damit die Finger locker und geschmeidig sind.
Dann werden die Basistechniken gelernt: ThumbAround normal, Fingerpass normal, Sonic normal, Charge normal. Daraus werden dann die größeren Tricks entwickelt und die einzelnen Tricks in einer Combo (Kombination) miteinander verbunden. Wenn man dann gut ist, kann man auch eigene Tricks erfinden. Die wichtigste Übung für den Anfänger aber ist es, den Stift immer wieder aufzuheben, der beim Üben ständig herunterfällt.

 


Videoclip: Pen Spinning Tutorial Teil 1
Spieldauer: 14:57 Minuten
Sprache: Deutsch
Inhalt: Eine ausführliche Demonstration mit guten Erklärungen für den Einstieg in die Stifte-Drehen-Welt für Anfänger (und Rechtshänder).
Hier geht es dann weiter: Pen Spinning Tutorial Teil 2 – auf Youtube

 

Nicht alle Stifte sind für das Stiftdrehen geeignet. Für verschiedene Tricks und Kombinationen haben Fortgeschrittene verschiedene Stifte. Auch hat jeder Stiftedreher besondere Vorlieben. Anfänger beginnen oft gar nicht mit einem Stift, sondern einem geeigneten Stab. Eine Rolle spielen die Länge, das Gewicht, dass der Stift ausbalanciert ist, die Beschaffenheit der Oberfläche, ob an den Enden Grips (Gummigriffe) aufgesteckt werden, dass der Stift rund ist und nicht eckig. Fortgeschrittene kombinieren einen Stift aus den Teilen anderer Stifte.

Wer die Kunst, einen Stift zu drehen, lernen möchte und weitere Informationen dazu sucht, der findet in der German P e n s p i n n i n g CommunityTutorials für Anfänger und Fortgeschrittene, Anleitungen, ein Forum mit Gleichgesinnten und mehr.

 

Ein Stift zum Jonglieren speziell für Anfänger: Wer Lust hat, der kann sich seinen Stift zum Stiftdrehen selber bauen. Natürlich kann ein Stiftdrehen/ Penspinning-Stift auch in einem Laden gekauft werden. Oder eben im Internet.: Spinning Pen Zero – ansehen bei Amazon

 

Mit Skizzen jonglieren – Buch: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Mit einer Zeichnung können Gedanken auf den Punkt gebracht werden. Dafür braucht es keine PowerPoint Präsentation, es braucht dafür nur einen schnellen Stift. Diese Technik kann jeder lernen.: UZMO – Denken mit dem Stift: Visuell präsentieren, dokumentieren und erkunden. Buch. – ansehen bei Amazon

 

Autor: Heiko Zaenker

 

 

Qigong Finger Uebungen Videoclip

Finger Stretching und Entspannung fuer Musiker

 

 

Die Flötistin Helen Bledsoe zeigt im Video Übungen für die Finger und Hände. Der Videoclip trägt den Titel “FINGER EXERCISES BASED ON TAI CHI”, also “Finger Übungen basierend auf Tai Chi”.
Diese Übungen basieren sicher nicht auf Tai Chi. Wenn überhaupt, dann sind es Qigong Übungen. Es sind aber auf jeden Fall schöne Übungen für alle, die viel mit den Händen arbeiten.
Die Übungen kann man leicht nachmachen. Dazu muss man auch nicht unbedingt die (englischen) Erklärungen verstehen. Die Finger werden mit massieren und klopfen stimuliert.