Kategorie Allgemein

Newsletter Innere Kampfkünste September 2014 erschienen

Tai Chi NewsletterInhaltsverzeichnis Tai Chi im Verband? Das chinesische Schwert. Reiter und Qigong. … Innere Kampfkünste Newsletter September 2014:

* Schlagzeilen: Warum tritt jemand aus einem Tai Chi Verband aus? Wie wird das chinesische Schwert richtig geführt? Qigongübungen für Reiter.
* Newsletter Texte des Monats: Ohne Schnarchen und Schlafapnoe – Didgeridoo spielen für eine entspannten und tiefen Schlaf. / Die Innere Kraft spüren und aufbauen. Das ist das Ziel der Übung Shili. / Superbrain Yoga – eine Übung für eine höhere Lernleistung an indischen Universitäten.

 

* Buch Tipp: Dehnen für Kampfsportler
* Texte: Tai Chi Klassiker
* TV-Tipp: Yoga im Selbstversuch
* Besondere Tage im Oktober 2014: Chongyang-jie (Doppel-Neun-Fest). Internationaler Tag der seelischen Gesundheit. Tag der Naturheilkunde. Welt-Rheumatag. Welt-Osteoporose-Tag.
* Tai Chi und Qigong Veranstaltungen bis 31. Oktober 2014
* Zum Schluss: Der Neid der Frauen

Die Schilddrüse – ihre Hormone halten den Stoffwechsel auf Trab

Mit der Schilddrüse werden Hormone für den Stoffwechsel produziert.Hormone beeinflussen den Körper und das seelische Wohlbefinden. Die Schilddrüse produziert Hormone, mit denen der Stoffwechsel geregelt wird. Sie ist das Gaspedal des Körpers. Produziert sie zu viele Hormone, dann ist der Mensch unruhig und hyperaktiv. Produziert sie zu wenig Hormone, dann ist der Mensch müde und abgeschlagen.

 

Die Schilddrüse

 

Die Schilddrüse liegt vorne am Hals.

Die Schilddrüse hat nur eine Aufgabe im Körper. Sie bildet Hormone.

Die Hormone der Schilddrüse regulieren den Stoffwechsel. Wenn das Organ gesund ist, dann fühlt sich der Mensch wohl und ist leistungsfähig.

Wenn die Schilddrüse aus dem Gleichgewicht gerät, dann produziert sie entweder zu wenige oder zu viele Hormone.

Eine Unterfunktion (Hashimoto-Thyreoiditis) oder Überfunktion (Morbus Basedow) der Schilddrüse kann unterschiedliche Beschwerden und Krankheiten auslösen.

Es können auftreten:

– Müdigkeit, Erschöpfung, Antriebslosigkeit

– Depression

– Nervosität

– hoher Blutdruck

– vermehrtes Schwitzen

– Schlafstörungen

– drastische Gewichtszunahme

– drastische Gewichtsabnahme

– Haarausfall

– brüchige Fingernägel

Die Schilddrüse kann sich entzünden und bildet dann einen Knoten oder sogar einen Kropf („zweiten Kehlkopf“).

 

Was der Schilddrüse hilft

 

Hier ist vor allem die Ernährung wichtig. Oft Jodmangel die Ursache für eine Schilddrüsenerkrankung.

Es gibt auch Übungen im Yoga oder in anderen Systemen, mit denen die Schilddrüse stimuliert werden soll. Dafür wird die Schilddrüse massiert oder beklopft. Siehe auch: Qigong und Yoga Übungen für die Hormone.

Im Forum Schilddrüse sind Ratgeber und Broschüren zum Thema Schilddrüse zu finden.

 

Das folgende Buch geht intensiv auf die Schilddrüse ein: Schilddrüse. Mehr wissen – besser verstehen: Der Weg zur sicheren Diagnose und den besten Therapien. Buch. – ansehen bei Amazon

 

Newsletter Innere Kampfkünste August 2014 erschienen

Tai Chi NewsletterInhaltsverzeichnis Tai Chi für Beweglichkeit. Yoga für Biertrinker. Ein Satz zur Entspannung. … Innere Kampfkünste Newsletter August 2014:

* Schlagzeilen: Tai Chi und der Unterschied zwischen Bewegung und Beweglichkeit. Kungfu Spiele für den Shaolin Tempel. Yoga für Biertrinker. …
* Newsletter Texte des Monats: Tai Chi lernen und vertiefen – die vier besten Video Kanäle. / Entspannung mit dem richtigen Spruch. Ein einfacher Weg, den Stress zu vertreiben. / Gegen Muskelschmerzen und Verspannungen die Faszien mit einer Rolle selbst massieren.

 

* Buch Tipp: Seidenübungen
* Texte: Qigong Übungen
* TV-Tipp: Peking Ente
* Besondere Tage im September 2014: Deutscher Kopfschmerztag. Mondfest in China. Geburtstag von Konfuzius. Deutscher Lungentag. Welt-Herz-Tag.
* Tai Chi und Qigong Veranstaltungen bis 30. September 2014
* Newsletter Innere Kampfkünste im Netz
* Zum Schluss: Stille